Unsere Datenschutzerklärung finden Sie unter: Datenschutzerklärung.

Mit Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden!

Herzlich Willkommen

Die Sterbekasse Söflingen ist ein traditioneller Versicherungsverein, gegründet 1812 und ansässig in

Ulm-Söflingen. 

 

Sie gewährt beim Tode ihrer Mitglieder das in § 4 ihrer Satzung festgesetzte Sterbegeld.

Nähere Informationen finden Sie unter Angebote.

 

 

Vorgeschichte

 

Söflingen war im Laufe der Napoleonischen Kriege und auch danach immer wieder besetzt worden, so dass die Armut unter der Bevölkerung groß war. Zudem musste z.B. 1809 zusätzlich zu den üblichen Steuern erstmals eine Familiensteuer oder ein Schutzgeld an die bayerische Herrschaft bezahlt werden. Außerdem musste dem König eine hohe Anleihe gegeben werden, die alle Söflinger zu tragen hatten. Deshalb gründeten die Söflinger 1812 einen Verein, die Sterbekasse. Die Mitglieder sammelten zunächst nur Geld ein, damit arme Verstorbene wenigstens einen kleinen Blumenschmuck auf ihr Grab erhielten.

Ausweitung

 

Im Laufe der Jahre wurde die Sterbekasse zu einem Versicherungsunternehmen, das aber schwierige Zeiten zu überstehen hatte: nach der Inflation 1923 und der Währungsreform 1948 musste neu angefangen werden.

Zweck

 

Die Sterbekasse als Sterbefallversicherung dient einer sinnvollen und verantwortungsvollen Vorsorge, damit die Angehörigen nicht finanziell belastet werden. Aufgenommen werden Mitglieder in der Regel im Alter von 15-66 Jahren. Nach Vereinbarung ist es aber auch möglich, ab 67 und den folgenden Jahren Mitglied zu werden.

Die Kasse gewährt beim Tode eines Mitglieds deshalb ein festgelegtes Sterbegeld. Dieses richtet sich nach der Höhe der monatlichen Beiträge, die von 4 € bis zu 10 € und mehr reichen. Das Sterbegeld erhöht sich im Laufe der Versicherungsdauer – die Beitragszahlung erlischt mit Vollendung des 85.Lebensjahres – entsprechend den Beschlüssen der Mitgliederversammlung zur Verwendung von Überschüssen, welche die Kasse erzielt. Da der Verein ehrenamtlich geführt wird, kann er sehr günstige Tarife anbieten.

Heute zählt die Kasse 374 Mitglieder. Sie gibt Infos über verschiedene Bestattungsunternehmen und vermittelt weiter. Zudem ist im Vorstand ein pensionierter Pastor tätig, der Bestattungen durchführt und langjährige Erfahrungen als Seelsorger hat. (Otto Schempp)

Kontakt:

          

Robert Albig, Vorsitzender,

07161/3540730 oder 0171/9547554,

E-Mail: robert.albig@gmx.de

 

Elisabeth Deutschländer, Kassenwartin,

07306/2049735,        

E-Mail: elisabeth.deutschlaender@gmx.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2018 Sterbekasse Söflingen
Impressum
Datenschutzerklärung